PfeilMarktkirche

Die Marktkirche ist das älteste protestantische Gotteshaus in der Essener Innenstadt. Sie ist heute die Gottesdienststätte des Kirchenkreises. Außerdem hat die zentrale Wiedereintrittsstelle der Evangelischen Kirche in Essen hier ihren Sitz. Regelmäßig finden in der Marktkirche Konzerte, Vorträge und Ausstellungen statt.

Aktuell Vesper um Vier: Musik für Drehorgel

19. Januar 2019 // Samstag // 16 Uhr

Klassische Werke für eine Drehorgel stehen auf dem Programm der Vesper um Vier, die die Evangelische Kirche in Essen am Samstag, 19. Januar, um 16 Uhr in ihrer Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel, feiert. Gestaltet wird die rund vierzigminütige musikalische Andacht von Prädikant Peter Jacob aus Katernberg, der seine handgefertigte Drehorgel seit 2001 bereits auf zahlreichen Gemeinde-, Stadt- und Zechenfesten zum Klingen gebracht hat. Eintritt frei.

Aktuell Suche Frieden und jage ihm nach!

20. Januar 2019 // Sonntag // 18 Uhr

Einen meditativen Gottesdienst mit besonderer musikalischer Gestaltung feiert die Evangelische Kirche in Essen am Sonntag, 20. Januar, um 18 Uhr in der Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel. Die Predigt hält der Kontemplationslehrer und Pfarrer em. Manfred Rompf über die biblische Jahreslosung 2019 „Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Psalm 34,15). Für die Musik sorgen der Contrapunkt-Chor aus Kupferdreh, Sandor Varga (Flöte) und Kantorin Renate Lange (Klavier und musikalische Leitung). Auch ein Agapemahl, das im Kreis gefeiert wird, gehört zum Ablauf: Das gemeinsame Segnen, das Brechen von Brot und Austeilen von Saft erinnert an die Gemeinschaft Jesu und seiner Jünger.

Aktuell Vesper um Vier: Musik für Blockflöte und Orgel

26. Januar 2019 // Samstag // 16 Uhr

Werke für Blockflöte und Orgel spielen Susanne Ehrhardt und Kreiskantor Thomas Rudolph in einer Vesper um Vier, zu der die Evangelische Kirche in Essen am Samstag, 26. Januar, um 16 Uhr in die Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel, einlädt. Der Eintritt zu dieser rund vierzigminütigen Atempause mit Musik und Worten ist frei.

Aktuell Ausstellung: GehDenken

27. Januar bis 23. Februar 2019

Jugendliche der Evangelischen Jugend Essen und der Alevitischen Jugend Essen haben im vergangenen Jahr das Vernichtungslager Auschwitz besucht; der Fotograf Olav Opdenakker hat diesen Besuch in 13 ausdrucksstarken Bildern dokumentiert. Die großformatigen Aufnahmen können vom 27. Januar bis 23. Februar 2019 in der Marktkirche, Markt 2/Porschekanzl, besichtigt werden. Die Vernissage mit Erfahrungen, Musik und einem Rundgang durch die Ausstellung findet am Sonntag, 27. Januar 2019, dem Jahrestag der Befreiung von Auschwitz, um 15 Uhr statt.

 

Weitere Informationen zu denÖffnungszeiten undKontakt

nach oben